Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 3 175

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. August 2021, 18:50

Golfstrom: Sorgen um Meeresströmung im Atlantik

Zitat

Sorgen um Meeresströmung im Atlantik

Eine Meeresströmung im Atlantik hat möglicherweise so stark an Stabilität verloren, dass es zu einem Zusammenbruch dieses Systems kommen könnte. Forscher warnen vor weltweiten Konsequenzen für das Wetter.
(...)
In der Studie geht es um die Atlantische Umwälzströmung (Atlantic Meridional Overturning Circulation, AMOC), zu der auch der Golfstrom gehört. Diese Umwälzströmung transportiere warme Wassermassen aus den Tropen an der Meeresoberfläche nach Norden und kaltes Wasser am Meeresboden nach Süden.
(...)
Für die Entwicklung seien eine Reihe von Faktoren von Bedeutung, die mit dem Klimawandel zusammenhängen. Dazu gehöre der Süßwasser-Zufluss durch das Abschmelzen des grönländischen Eisschilds, durch das schmelzende Meereis, durch zunehmende Niederschläge und durch Wasser aus Flüssen. Süßwasser verringere die Tendenz des Wassers im Nordatlantik, von der Oberfläche in größere Tiefen abzusinken, was einer der Antreiber der Umwälzung sei.
(...)
Tagesschau
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. August 2021, 10:17

Bisher noch nicht gehört gehabt. welche Folgen hat das konkret?
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 3 175

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. August 2021, 14:38

Bisher noch nicht gehört gehabt. welche Folgen hat das konkret?

Tja, ich warte seit über 40 Jahren darauf.

Konkret würde das bedeuteten, dass wir hier im Arsch sind. Nur der Golfstrom sorgt für unser gemäßigtes Klima. Ohne Golfstrom hätten wir hier Temperaturen wie in Nordkanada. Sieht dir auf dem Atlas an, auf welchen Breitengraden wir liegen, und was auf den gleichen Breitengraden in Kanada los ist.


Zitat

Klimawandel: Droht der Golfstrom zu versiegen?
(...)
Das Golfstromsystem zählt zu den stärksten Strömungssystemen in den Ozeanen: Vor Florida etwa ist es mit 32 Millionen Kubikmetern Wasser pro Sekunde unterwegs, etwa 30 Mal so viel, wie alle Flüsse der Erde zusammen transportieren.

Angetrieben von Winden, der Erdrotation und Unterschieden in der Wasserdichte strömt das warme Wasser durch den Atlantik und Richtung Arktis. Über dem Strom erwärmen sich Luftmassen, die auf dem europäischen Kontinent für milderes Klima sorgen als an anderen Orten auf den gleichen Breitengraden.
(...)
„Im Vergleich zu den letzten 1600 Jahren befindet sich das Golfstromsystem seit etwa 1950 in einem Rekordtief. Das heißt, es ist so schwach wie nie zuvor.“
(...)
„Der langfristige Trend ist ziemlich sicher zum Teil auf den menschengemachten Klimawandel zurückzuführen. Darauf deutet einerseits seine Einzigartigkeit in den letzten 1600 Jahren hin, sowie der Fakt, dass wir wissen, dass es infolge der globalen Erwärmung zu vermehrten Süßwasser-Einträgen in den Nordatlantik kommt. Und diese schwächen das Golfstromsystem.
(...)
„Ein großes Problem dabei ist, dass das Golfstromsystem ein sogenanntes Kippelement im Klimasystem ist. Das heißt, wenn es sich zu sehr abschwächt, sorgen sogenannte Rückkopplungseffekte im System dafür, dass es sich immer weiter abschwächt, bis es mehr oder weniger ganz zum Erliegen kommt. Das passiert sicher nicht von heute auf morgen, ist aber, sobald dieser Kipppunkt überschritten ist, nicht mehr aufhaltbar. Selbst wenn wir im Nachhinein die globale Erwärmung in den Griff bekommen.“
(...)
Deutschlandfunk

Wenn der Golfstrom wirklich kippt, und das Szenario wird seit Jahrzehnten vorhergesagt, so sind wir, um Sergeant Hudson von LV426 zu zitieren, "am Arsch, Game over."

Im Moment kommen die Opfer des Klimawandels aus Afrika noch zu uns. Bricht der Golfstrom ab, wird sich die Richtung umdrehen und die Europäer werden nach Afrika flüchten.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 3 175

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. August 2021, 15:29

Wer des Englischen mächtig ist, kann sich ja anhören. was J.G. Bennett dazu schon vor Jahrzehnten gesagt hat. Das Stück ist von 1979 und sehr schön:

J.G. Bennett: "From the scientific point of view it is now very likely that there will be again another Ice Age, quite soon, in the world; that we shall have the north part of the world all frozen like it used to be, and we're beginning to have natural disasters. From the scientists' study it seems likely that we should soon begin to have these great changes in the earth's climate so people will not be able to live where they have, and the oceans will rise, and many cities will be flooded, like London, and Calcutta, and so on. These things, they say, will happen, according to scientific theory, in about forty years at the most, but maybe even quicker."

Robert Fripp & Peter Gabriel - Water Music I - Here Comes the Flood
https://youtu.be/Vnui9lzrLDg

PS Hamburg liegt nördlich von Wladiwostok.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Nemesis

Caritas omnia potest

  • »Nemesis« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst

Hobbys: Natur erleben (Wandern, Naturwissenschaften, Gartenarbeit), Musik (nur anhören ;) ), sachliche Diskussionen über Ethik, Religionen, Philosophie

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. August 2021, 09:00

Ein interessanter Artikel zum Verhalten des Golf-Stroms in der sog. Eiszeit.

Zitat

Die warmen Meeresströmungen des Atlantiks sind auch in der Eiszeit vorhanden gewesen. Entgegen bisherigen Annahmen schwächte sich damals die für das Klima Europas so wichtige „Fernheizung“ nicht ab, sondern war sogar stärker als heute.



https://www.welt.de/wissenschaft/article…Hochtouren.html

Nemesis

Caritas omnia potest

  • »Nemesis« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst

Hobbys: Natur erleben (Wandern, Naturwissenschaften, Gartenarbeit), Musik (nur anhören ;) ), sachliche Diskussionen über Ethik, Religionen, Philosophie

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. August 2021, 13:35

Auch ein interessanter Artikel, der aufzeigt, wie viel zur Thematik noch im Ungewissen liegt.


https://scilogs.spektrum.de/fischblog/br…ab-global-de-DE

Leider kommen die Meldungen vom PIK so rüber als, wäre das alles ganz sicher belegt. Trotz des eingestreuten Konjunktivs.

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 3 175

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. August 2021, 14:00

Der aber auch eindeutig besagt. dass es eine erhebliche Abschwächung gibt, dass ein Kollaps dramatisch wäre und dass der menschengemachte Anteil unbestreitbar ist.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Nemesis

Caritas omnia potest

  • »Nemesis« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst

Hobbys: Natur erleben (Wandern, Naturwissenschaften, Gartenarbeit), Musik (nur anhören ;) ), sachliche Diskussionen über Ethik, Religionen, Philosophie

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. August 2021, 20:01

Zitat von »Grubendol«

Der aber auch eindeutig besagt. dass es eine erhebliche Abschwächung gibt, dass ein Kollaps dramatisch wäre und dass der menschengemachte Anteil unbestreitbar ist.


Selbstverständlich, aber genau das droht ja unbeachtet zu bleiben, wenn sich die "Kritiker" an Berichten wie dem vom PIK reiben können.